WädiWOOD Logo
  • <
  • Was macht den Unterschied der Szenen, die wie geschaut haben, aus?

    Was macht den Unterschied der Szenen, die wie geschaut haben, aus?

  • Heiterkeit beim Schnitt des Clips aus dem PostCamp

    Heiterkeit beim Schnitt des Clips aus dem PostCamp

  • Eine Szene zu erarbeiten bedeutet auch Schreibarbeit

    Eine Szene zu erarbeiten bedeutet auch Schreibarbeit

  • Die Szene wir probehalber gespielt

    Die Szene wir probehalber gespielt

  • Ein spassiger Haufen Jungs

    Ein spassiger Haufen Jungs

  • Lucas und Andrin in ihrer Umsetzung der Szene aus einem Film

    Lucas und Andrin in ihrer Umsetzung der Szene aus einem Film

  • Einer ist heftig müde

    Einer ist heftig müde

  • Emil und Florin spielen ihre Version der Szene

    Emil und Florin spielen ihre Version der Szene

  • Zwischendrin muss auch mal Spass sein!

    Zwischendrin muss auch mal Spass sein!

  • Zum Schluss werden die Versionen aufgezeichnet

    Zum Schluss werden die Versionen aufgezeichnet

  • Die Kamera bei so einer Bewegung ruhig zu halten ist alles andere als einfach

    Die Kamera bei so einer Bewegung ruhig zu halten ist alles andere als einfach

  • Ist das die Welle für die Leistungen in den Szenen?

    Ist das die Welle für die Leistungen in den Szenen?

  • Gesangstalente...

    Gesangstalente...

  • ...geniessen eine Runde...

    ...geniessen eine Runde...

  • ...

    ..."Singstar"

  • >

Academy

26. Oktober 2019

Finian Finian

Heute am Morgen haben wir den Tag begonnen indem wir uns am Anfang 2 gleiche Szenen angeschaut haben wo aber in anderen Jahren gedreht wurden. Wir mussten herausfinden was der grosse Unterschied zwischen den beiden Szenen war. Wir kamen mit verschiedenen Ideen manche klüger als andere aber wir konnten nicht das herausfinden worauf Volker hinaus wollte. Er hat uns dann gesagt das die Szene wo eher jünger war als die andere viel lebendiger war als die andere indem es mehr Bewegung von den Sachen gab wo in der Nähe waren wie z.B. Bäume wo sich im Wind bewegen oder der Schatten. Und dann zeigte er uns eine Szene von einen noch jüngeren Film wo auch sehr viel Bewegung hatte mit der Kamera den Leuten und der Situation im ganzen. Er erklärte auch wie wir uns an diese lebendige Szene gewöhnt haben und die Lebendigkeit nun voraussetzen. Als nächstes sprach er über Kamerabewegungen oder genauer motivierte Kamerabewegung. Kurz gefasst ist eine motivierte Kamerabewegung eine Bewegung die man gut verstehen kann. Eine unmotivierte Kamerabewegung ist z.B. wenn die Kamera zu einer Tür bewegt weil jemand kommt. Die Kamera würde motivierter sein wenn jemand vielleicht die Person erwartet oder zur Tür schaut während sich die Kamera bewegt. Es war noch sehr interessant wie solch kleine Sachen so einen Unterschied herstellen können.

Dann wurde die Gruppe aufgeteilt. 2 Leute arbeiteten am Schneiden von einer Szene mit viel bewegter Kamera wo im PostCamp gemacht worden ist. Die anderen planten eine Dialogszene wo man motivierte Kamerabewegung einbauen kann. Ich arbeitete in der Gruppe die eine Szene herstellen musste was leider nicht so leicht war wie erwartet. Aber wir konnten eine kleine Szene herstellen wo jemand einen Rucksack klaut und erwischt wird.

Florin Florin

Heute Nachmittag haben wir Schauspiel Training gemacht. Wir haben zwei Szenen aus einem Film nachgespielt. Das Ziel war, deutlich zu sprechen und rauszufinden was man tut wenn man nichts sagen muss. Es war schwer den Text nicht "wie vom Blatt" abzulesen denn sonnst klang es einfach monoton. Wir versuchten mehr Emotionen in die Stimme zu legen, damit es besser klang. Aber es hat trotzdem spass gemacht. Danach haben wir das gefilmt und angeschaut. Wir haben auch noch das Original angeschaut. Es gab Unterschiede, z.B. im Original benutzten sie mehr Gestik.

Dann haben wir unsere drei ZFF-Clips (Schüsselwasser, 2016, Die Blaumach-Challenge, 2017 und Shutdown, 2019) angeschaut und besprochen, was wir besser machen könnten. Z.B. haben wir im neusten Clip nur einen Shot mit bewegter Kamera.

Am Schluss haben wir noch "Singstar" gespielt. Das ist ein Spiel bei dem man Lieder nachsingen muss. Es war lustig weil ich und Norjc nicht singen können. Die Lieder waren alle aus den 80ern.